CORE TEAM

Prisca Wüst beim lockeren Jogging durch die Museumsräume während des von ihr initiierten Juvenal Public Workout.
Patrick Rohner (links) schaut zusammen mit dem Besitzer des Baugerüsts, ob alles richtig verschraubt ist und den Sicherheitsstandards entspricht.
Stephan Wittmer in Aktion auf dem Boden unserer Bühne. Gerüst und Holzverschalung organisierte er leihweise bei einer lokalen Baufirma in der Nähe seines Wohnortes Adligenswil.

ERWEI-
TERTES
KOLLEKTIV

Lukas Geisseler (mit Mütze, links) zusammen mit Stephan Wittmer (im Lift) und Patrick Rohner (Vordergrund) beim Verladen der Trink-Theke in den Lift des KKL.
Willkommen in der Zettelwirtschaft. Hier kombinieren und fotokopieren Andrea Portmann (links) und Eva-Maria Knüsel (rechts) ihre Bild-, Schnipsel- und Wortbestände.
Kurz vor der Abreise nach Burkina Faso bespricht und konzipiert das Performance-Kollektiv Antipro (v.l.n.r.: Beat Wipf, Vincent Hoffmann, Reto Müller; Alexandra D'Incau schoss das Foto) unter der Bühne von Camp#1 den bevorstehenden Aufenthalt in Ouagadougou.
Andrea Portmann (links) und Eva-Maria Knüsel (rechts) beim kollektiven Musterzeichnen auf 9×9 Zentimeter. Zeichnungen, die sich an die Referenzpunkte halten, ergeben – zusammen oder mit sich selbst kombiniert und vervielfältigt – neue Bildwelten. Und in diesem konkreten Falle: ein Kachelmuster «KKL Edition».
Ein offener Tanzanlass mit Musik und Heiterkeit, zum Mitziehen oder Zuschauen bei Kaffee und Tee.